Büter Maschinenfabrik

Nutzfläche:
432 m²

umbauter Raum:
1.677 m³

Baujahr:
2011
Aufgrund von nicht mehr ausreichenden Verwaltungsflächen ist das vorhandene Bürogebäude in einer dreigeschossigen Bauweise mit außen liegendem Treppenhaus freitragend ergänzt worden. Große Fensteröffnungen zum Osten einschließlich der notwendigen Beschattungsanlagen sorgen für die gute Belichtung des Bürogebäudes. Ein gesamter Klimaboden zum Heizen, Kühlen und Lüften in Verbindung mit einer Luftwärmepumpe sorgt für ein angenehmes Klima.